Seiten

Donnerstag, 15. Februar 2018

Brot für die Welt: Frau Präsidentin kann sich für 14 339 Euro/Monat Brot kaufen - auch bei der Caritas sind Spenden bestens angelegt!

TOP-Brötchenkäufer ist allerdings der Präsident der Diakonie Deutschlands; er erhält 128.544,20 EUR (zzgl. 65.870,18 EURO). Macht im Jahr 194 424,38 €. Macht im Monat schlappe 16 202 €URO.

Bei der Caritas, Erz-Diözeses München Freising verdienen die 5 höchstbezahlten Führungskräfte 483.149,23 €. - Das macht pro Person im Jahr im Schnitt  96 629,84 Euro.

Durchschnittliches Monatsverdienst: 8052 Euro.

Wie gesagt: Bei der Präsidentin von Brot für die Welt beträgt das Jahresgehalt   116.787,90 EUR (zzgl. 55.292,60 EUR Versorgungsumlage). 
Alles in allem kann sie sich für 14 339 Euro/Monat Brot kaufen.

Dafür müssen eine ganze Menge Leute erst einmal spenden . . . (die Frau Präsidentin hat  vermutlich keinen Hunger zu leiden, erst recht nicht der Präsident der Diakonie ... wie beruhigend, dass meine Spende so wertvoll angelegt ist ...)

In den anderen Hilfsorganisationen sieht es nur unwesentlich besser aus, wie sanderl.de zu entnehmen ist:

Ärzte ohne Grenzen e.V.: Geschäftsführer: 95.302,92 EUR
Medizinischer Leiter Projektmanagement 82.787,17 EUR
Leiter Projektmanagement 78.103,42 EUR; alles brutto

Plan Deutschland e.V. (Jahr 2016) 103.000 EUR bis zu 160.000 EUR für Geschäftsführer (3 Mitglieder) (Jahr 2015: 98.000 EUR-160.000 EUR pro Geschäftsführer)
die drei höchsten Gehälter zusammen: 449.562 EUR (428.846 EURi m Jahr 2015); alles brutto ohne gesetzlichen Arbeitgeberanteil zur Sozialversicherung;

Misereor 2015: Geschäftsführung (3 Mitglieder): 278.000 EUR (Jahr 2014: 273.000 EUR), alles brutto ohne gesetzlichen Arbeitgeberanteil zur Sozialversicherung und betriebliche Altersvorsorge;

Brot für die Welt: Präsidentin: 116.787,90 EUR (zzgl. 55.292,60 EUR Versorgungsumlage und
Beiträge zur Versicherung für Pfarrer und Kirchenbeamte)
zweiter Vorstand: 130.880,10 EUR (zzgl. 6.000,00 EUR Unterstützungskasse)
dritter Vorstand: 144.777,05 EUR;
alles brutto


Diakonie Deutschland – Evangelischer Bundesverband:
Präsident: 128.544,20 EUR (zzgl. 65.870,18 EUR Versorgungsumlage und
Beiträge zur Versicherung für Pfarrer und Kirchenbeamte)
zweiter Vorstand: 130.809,56 EUR (zzgl. 6.000,00 EUR Unterstützungskasse)
dritter Vorstand: 139.399,99 EUR


SOS Kinderdorf: die drei höchsten Jahresgehälter zusammen: 471.489,87 EUR (Durchschnitt also: 157.163,29 EUR),


Welthungerhilfe: Vorstände und leitende Angestellte: bis 155.000 EUR
Gesamtbezüge des Vorstands (4 Mitglieder) 2016: 420.000 EUR (inkl. 13. Monatsgehalt), Angeben alle brutto ohne gesetzlichen Arbeitgeberanteil zur Sozialversicherung und Altersvorsorge


World-Vision: Zwei Vorstände zusammen: 261.000 EUR (Durchschnitt: 130.500 EUR)
Quelle: Jahresbericht 2015, S. 74 https://www.worldvision.de/sites/default/files/pdf/World-Vision-Jahresbe... (S. 38 im pdf)

UNICEF Deutschland: nach langer Suche im ausführlichen Geschäftsbericht und nicht im gewöhnlichen Jahresbericht gefunden: 151.700 EUR für den Vorstand, Bereichsleitung Marketing: 130.100 EUR, Bereichsleitung Finanzen: 124.600 EUR, sonstige Bereichsleiter: 119.800 EUR; alles brutto und ohne gesetzl. Arbeitgeberanteil zur Sozialversicherung und Altersvorsorge
Quelle: ausführlicher Finanzbericht 2015, S. 9 (im pdf Seite 5):

Save the Children: die drei höchsten Jahresgehälter betrugen 2015 zusammen 235.000 EUR (Durchschnitt also 78.333,33 EUR), alles brutto

Quelle: Jahresbericht 2015, Seite 31 (S. 16 im pdf): https://www.savethechildren.de/fileadmin/Dokumente_Download/Downloadbere...

Keine Kommentare: